Gemeinsam für Kindergarten und Kinderkrippe

Rotthalmünster. Rotthalmünster. Kürzlich ist erstmals der neue 13-köpfige Elternbeirat von Kindergartenund Kinderkrippe Rotthalmünster zusammengekommen. In der konstituierenden Sitzung wurde, unter Leitung des 1. Bürgermeisters Franz Schönmoser und der Kindergartenleitung Biggi Müller, das Vorstandsteam, die Kassiererin, die Schriftführerinnen und Öffentlichkeitsarbeiter gewählt. Die Aufgabe des Elternbeirats ist die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Eltern, pädagogischem Personal und Träger. Diese konstruktive Zusammenarbeit wurde von allen Seiten ausdrücklich gelobt. In der anschließenden Sitzung ging es vor allemumdie Organisation des St. Martinsumzugsam8. November
um 18 Uhr, des Nikolausmarktes am 23. und 24. November und der 150-Jahr-Feier des Kindergartens am 30. Mai 2020. Die daraus resultierenden Einnahmen kommen natürlich vollständig den Kindern zugute. − red/Foto: red

Passauer Neuer Presse, Ausgabe Pocking/Griesbach, 14.10.2019

Zurück