Kinder machen den „Büchereiführerschein“

Rotthalmünster. Seit Ende Juni macht Uschi Hutter-Bensch, die Vorleseoma des Kindergartens Mariä Himmelfahrt, mit den Schulanfängern in der katholischen Pfarrbücherei wieder den „Büchereiführerschein“. Dieser wird an insgesamt vier Tagen durchgeführt. Die Kinder lernen dabei die Pfarrbücherei kennen und werden mit verschiedenen Bilderbüchern vertraut gemacht. Sie erfahren auch, wie man Bücher ausleiht und zurückgibt. Mit viel Motivation und Vergnügen wird den Schulanfängern spielerisch das Betrachten von Bildern und das Lesen näher gebracht. Jedes Kind bekommt einen Leserucksack zum Verstauen der geliehenen Bücher und einen Lesepass zum Abstempeln.Der Kindergarten bedankt sich herzlich beim gesamten Büchereiteam sowie Uschi Hutter-Bensch für das Organisieren und Durchführen des „Büchereiführerscheins“. − red/Foto: red

Passauer Neuer Presse, Ausgabe Pocking/Griesbach, 10.07.2017

Zurück