Psychomotorik-Projekt im Kindergarten Rotthalmünster

Rotthalmünster. Seit diesem Kindergartenjahr, bietet der Kindergarten Mariä Himmelfahrt zusammen mit der Physiotherapieschule Rotthalmünster ein neues Projekt an. Die Physiotherapieschüler kommen seit dem 02.10.2019 jeweils Mittwochs in den Turnraum des Kindergartens, um mit den Kindergartenkindern spielerisch psychomotorische Übungen durchzuführen. Die Auszubildenden und deren Lehrer, bieten dieses ganzheitliche Konzept zur Entwicklungsförderung das ganze Jahr über an. Dabei steht das Kind im Mittelpunkt des Denkens und Handelns. Zentrale Kernbereiche sind Wahrnehmung, soziale Interaktion (im Sinne von sozialem Erleben und Handeln) und Kreativität. Ziel der Psychomotorik ist die Verknüpfung von geistigen Prozessen mit bewegenden Elementen, um Wahrnehmung und Bewegung gleichermaßen zu fördern.

Zurück