Schulanfänger gestalten Familiengottesdienst

Rotthalmünster. Die Mädchen und Buben des Kindergartens Mariä Himmelfahrt haben in der Pfarrkirche einen Familiengottesdienst unter dem Leitthema „Jesus liebt uns, weil wir alle wertvoll sind“ gefeiert. Zu Anfang zogen die Schulanfänger zusammen mit Pfarrer Jörg Fleischer und den Erzieherinnen in den Altarraum ein. Gemeinsam sangen sie das Lied „Wo zwei oder drei“. Im Rahmen des Gottesdienstes wurde deutlich, dass in der heutigen Zeit Menschen oft nur nach ihrer Leistung bewertet werden. Pfarrer Jörg Fleischer erklärte jedoch, dass
für Gott alle Menschen gleichermaßen kostbar und wertvoll sind und er unendliche Geduld mit allen Menschen hat. Passend hierzu wurde das Evangelium „Das Gleichnis vom Feigenbaum“ gelesen. Die musikalische Gestaltung übernahmen der Schulanfängerchor des Kindergartens und der Chor Mosaik. − red/Foto: red

Passauer Neuer Presse, Ausgabe Pocking/Griesbach, 03.04.2019

Zurück