Stimmungsvoller Umzug durch den Markt

Rotthalmünster. Zur Martinsfeier zogen die Schulanfänger mit ihren Laternen und den Geistlichen in die Kirche ein. Der ökumenische Gottesdienst wurde von Pfarrer Jörg Fleischer,
Pfarrer Johannes Hesse, dem Kindergartenpersonal und den Schulanfängern unter dem Motto „Teilen, teilen das macht Spaß“ gestaltet. Nach dem Abschlusslied „Wir tragen dein Lied in die Welt hinein“ nahmen die Kinder Aufstellung für den Zug um den Kirchplatz. Mit ihren Laternen schritten sie hinter dem heiligenMartin (Claudia Skala) auf seinem Pferd her und gaben die fleißig eingeübten Lieder zum Besten. Beim Martinsspiel an der Mariensäule konnten die kleinen und großen Teilnehmer beobachten, wie der heilige Martin seinen Mantel mit dem armen Bettler (Lara Wöß) teilte. Im Anschluss verschenkte der Elternbeirat gebackene Martinsgänse an die Kinder. Danach konnten sich alle mit Kinderpunsch bzw. Glühwein und Gulaschsuppe oder Wiener stärken. − red/Foto: red

Passauer Neuer Presse, Ausgabe Pocking/Griesbach, 17.11.2018

Zurück